Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

Unterstützung der Feuerwehr Tosters durch die Feuerwehr Nofels

18.12.2019 16:51

Mitten in der Nacht wurden wir zu einem Brand nach Tosters gerufen. Es kam zu einem Brand im Dachgeschoss einer Wohnanlage. Auf Grund des starken Windes, zündete das Feuer sehr rasch auf den gesamten Dachstuhl der Anlage über.

Die Löschmaßnahmen erwiesen sich als äußerst schwierig. Durch immer wieder kommende Windböen, entfachte sich das Feuer mehrmals, selbstständig erneut. Erst durch das abtragen und öffnen des Welleternitdaches, sowie der Verblechung an der Fassade, konnte man gezielt das Feuer ablöschen. 

Diese Löschmaßnahmen wurden mittels mehreren Atemschutztrupps durch einen Innenangriff und mehreren C-Rohren im Außenangriff durchgeführt. 

Im Einsatz standen die Feuerwehren Tosters, Nofels, Feldkirch-Stadt, Gisingen sowie Tisis. Mit dabei waren auch die Feuerwehren Götzis mit einem Hubrettungsgerät, Meiningen und Mäder mit dem Atemschutzsammelplatz und der Atemschutzflaschenfüllstelle, die ÖBB Betriebsfeuerwehr für Abklärungsarbeiten. 

Auch vor Ort war die Rettung und Polizei mit mehreren Einsatzkräften, der Bürgemeister mit dem Ortsvorsteher von Tosters, sowie Bezirksverterter der Feuerwehren Feldkirchs.

(Quelle of-nofels.at)