Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

Kirche Nofels - Kirchtumsanierung abgeschlossen

03.12.2019 19:08

Nachdem uns beim ersten großen Sturm Anfang letzten Jahres der Verputz unseres Turmes buchstäblich um „die Ohren geflogen" war, mussten wir handeln. Die Sanierung wurde im Herbst 2018 beschlossen und die Arbeiten Ende April 2019 gestartet. Hier ein paar Blitzlichter zur Sanierung.

Nach einem guten halben Jahr sind nun Anfang November die Bauarbeiten erfolgreich zu Ende gegangen. Unser Turm erstrahlt in neuem Glanz und ist weithin sichtbar – ein Fingerzeig Gottes in den Himmel.

Grund genug, am 17. November mit einem Festgottesdienst, zelebriert von unserem Pfarrer Generalvikar Dr. Hubert Lenz und musikalisch umrahmt von Mitgliedern des Musikvereins, den erfolgreichen Abschluss der Sanierung ausgiebig zu feiern. Die Einladung zur Agape, begleitet von einem Ständchen des Musikvereins und kulinarisch großzügig unterstützt durch die Metzgerei Schöch, nahmen die BesucherInnen mit Begeisterung an. An dieser Stelle ein herzliches Danke an den Musikverein und an die Metzgerei Schöch

An dieser Stelle danken wir von Herzen den zahlreichen privaten und Firmen-SpenderInnen sowie den Subventionsgebern der öffentlichen Stellen, sie haben wirkungsvoll mitgeholfen, ein Wahrzeichen unseres Dorfes zu erhalten, allen Fachbetrieben und ihren MitarbeiterInnen, die die Arbeiten mit großer Seriosität und zeitgerecht ausgeführt haben, den Mitgliedern unseres Pfarrkirchenrates, allen voran Bernhard Frei, der für eine professionelle Planung und Abwicklung des Bauvorhabens gesorgt hat und nicht zuletzt allen, die mitgeholfen haben, dass dieser Festtag so gut gelingen konnte.

Vergelt's Gott!


(Quelle pfarre-nofels.com)