Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

Jugend- und Freizeittreff Nofels

06.12.2018 00:57

Bereits vor Jahren gab es in der westlichsten Gemeinde Österreichs in dem Gebäude, welches zurzeit von der Lebenshilfe benutzt wird, einen Jugendtreff der Pfarre.

Enagierte Eltern haben nun diese Idee wieder aufgenommen und sich zum Ziel gesetzt, einen Begegnungsraum für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren zu schaffen. Es soll ein Ort im Dorf geboten werden, in dem sie sich regelmäßig treffen können. Die Stadt Feldkirch und die Lebenshilfe unterstützen das Vorhaben und die Pfarre Nofels hat die Patronanz übernommen. So konnte der Raum an René Wehinger und Marco Köhlmeier, die als Vertreter der Eltern und Leiter des Treffs fungieren, übergeben werden. Christian Wachter ist Koordinator zwischen Pfarre und Freizeittreff-Team.

Gleich als erste Aufgabe hat ein Team aus Eltern und Jugendlichen die Restaurierung des Raumes in Angriff genommen. Geöffnet ist der Treff jeden ersten und dritten Samstag im Monat jeweils von 16 bis 20 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf Facebook unter «J-17 Nofler Jugend» sowie auf der Informationstafel vor der Eingangstür des Treffs. Es ist jeder willkommen! Die Eröffnungsfeier ist für März 2019 geplant.

(Quelle meinbezirk.at)