Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

Belagsverbesserung beim Radweg am Illdamm in Nofels

10.06.2018 08:24
Im Zuge des Ill-Revitalisierungsprojektes im Bereich Gisingen, Nofels und Tosters war der Radweg auf dem Illdamm für mehrere Monate gesperrt. Neben den Arbeiten am Hochwasserschutz wurde auch die Unterführung bei der Nofler Brücke neu gestaltet. Auf dem Damm selber hat sich aber nicht viel getan. Der Zustand des Radweges ist mangelhaft, wie ein User des Bürgerforums vor Kurzem anmerkte. Wie die Stadt Feldkirch nun in einer Aussendung mitteilt, wird an der Behebung des Problems aber bereits gearbeitet.

Um ein angenehmeres Befahren des Radweges auf dem Illdamm zu ermöglichen, wird in Kürze eine Belagsverbesserung durchgeführt. Der Belag des Weges wird in den nächsten Tagen mittels Bruchsand verfestigt. Dadurch sollten die Mängel am Radweg behoben werden. Während der Arbeiten kann es zu kurzfristigen Sperrungen der Strecke kommen, wie die Stadt mitteilt.

(Quelle heimat.vn.at)