Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

9. Beachsoccerturnier der Sportfreunde Nofels

28.07.2018 08:20
Der Beachsoccer-Cup ging heuer am 14.7.2018 in seine neunte Runde. Vergangenes Wochenende fand er am Beachvolleyballplatz Nofels (hinter der Volksschule) statt. Wie jedes Jahr warteten neben heißer Sandkisten-Action Verköstigung durch Grill- und Eismeister, Pools und Strandliegen zum Relaxen sowie eine Hüpfburg für die Kids.

Youngsters zeigten ihr Können
Neu dieses Jahr war, dass Youngsters ebenfalls mitmachen durften. Insgesamt kämpften fünf Teams (max. 13 Jahre alt) um den ersten Titel: TSV Altenstadt siegte. 


Das Hauptturnier startete danach. Dort ringten gleich 15 Teams um den begehrten Wanderpokal. „Das Turnier war wieder bis auf den letzten Platz belegt“, freut sich Organisator Andreas Amann (Sportfreunde Nofels). Mit vielen Übersteigern, Flanken und Volleytoren holten sich „The Highlanders“ den Sieg. Auf das Stockerl schafften es auch „Shamrock Fungeneration“ (Platz 3) und „Schoof United“ (Platz 2). 

„Insgesamt war das Turnier heuer top, mit 20 Teams (auch Damen- bzw. Mädchenteams) und tollem Wetter. Pools, Strandliegen und Hüpfburg wurden eifrig genutzt und auch Beachburger, Bierpilz und Kolibri-Eis waren sehr beliebt. Am Ende wurde dann noch bis um 2 Uhr in der Früh weitergefeiert, ich glaube, da hatten alle ihren Spaß“, so Amann abschließend

(Quelle vol.at)