Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

www.landal.de
Horror-Halloween 300x250

Zemmasi in Nofels feierte zweiten Geburtstag

12.11.2016 20:22

Seit zwei Jahren treffen sich jeden Freitagnachmittag Menschen zum Singen und Gemeinschaft erleben.

Seit 2014
Im Rahmen des Altenhilfekonzepts „Gerne älter werden in Feldkirch“ entstand im Jahre 2014 das Angebot „Zemmasi in Feldkirch“ nach einer Idee des MOHI Geschäftsführers Wolfgang Breuß. Seit damals ist der Freitagnachmittag ein Fixpunkt zu einem geselligen Treff geworden. Weit über 2000 sangesfreudige SeniorInnen aus der Umgebung erlebten seither fröhliche Nachmittage im Haus Nofels und dienstags im Antoniushaus.

Geburtstagsfeier
Zur kleinen Jubiläumsfeier konnte MOHI Obmann BR Edgar Mayer neben Ortsvorsteherin Doris Wolf besonders viele Stammgäste und Hausbewohner willkommen heißen. Ein besonderer Dank galt Michalea Doppelbauer und Elfriede Frener, welche sich wöchentlich mit großem Engagement um Programm, Musik und Dekorationen bemühen und von weiteren HelferInnen unterstützt werden. „Maßgeblich zum guten Gelingen der Singnachmittage tragen auch die verschiedensten Musikantengruppen bei, welche die Nachmittage unterschiedlich und abwechslungsreich gestalten“, dankte GF Breuß deren ehrenamtlichen Einsatz. Nach so vielen fröhlichen Liedern freuten sich die Besucher dann auf die tolle Geburtstagstorte und den guten Kaffee und ein unbeschwerter Singnachmittag zur Begegnung und zum Austausch ging leider viel zu schnell zu Ende.

(Quelle vol.at)