Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

ReifenDirekt.at
Trachten für das Oktoberfest

WSV Nofels - Bergmesse und Schimuseum am 6.9.2015 in Brand auf der Fritz-Stütler-Hütte

08.09.2015 08:27

Ziemlich kalt und viel Regen. So könnte man kurz das Wetter am Sonntag, den 6.9.15, beschreiben. Der Tag unserer Bergmesse. Und wie schon angekündigt: „bei jeder Witterung“, waren wir auf den erwarteten Besucheransturm bestens vorbereitet.

Etwa 100 Gäste trotzten auf unserer Terrasse dem Wetter und wohnten der Heiligen Messe, gestaltet von Pater Makary aus dem Kapuzinerkloster in Bludenz, bei. Während sich Franz Brandstätter um die Organisation der kirchlichen Belange kümmerte, managte Irmgard Gutschner das Küchenteam, Zech Walter übernahm den Taxibetrieb und die Nofler Musik sorgte für den feierlichen Rahmen.

Nach der Messe wärmten sich die meisten in der warmen Hütte auf, ein paar hartnäckige, samt Nofler Musik, hielten aber ziemlich lange auf der Terrasse durch. Dank Jürgen Stütler mit vielen Überdachungen.

Höhepunkt der diesjährigen Bergmesse war die Eröffnung unseres Skimuseum, welches durch die Initiative und Sammlerleidenschaft von Karl Meier entstand. Er und seine fleißigen Helfer schafften eine sehenswerte Ausstellung, die eine etwa 100 jährige Skigeschichte dokumentiert.