Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

Schulringcup mit der VS Nofels - 2. Platz im Ländle - mit Fotos!

09.06.2016 09:10

Die Volksschule Nofels hat am Mittwoch dem 25. Mai 2016 mit 9 kleinen Ringern zum 3. Mal am Schulring-Cup in Wolfurt teilgenommen.  Die Kinder haben mit vollem Stolz den ausgezeichneten 2. Platz (von 10  Vorarlberger Volksschulen) in der Mannschaftswertung sichern können!

In den Einzelbewertungen in ihrer Gewichtsklasse möchten wir den Kindern gratulieren:

1.       Platz: Maximilian, Lamia und Andras

2.      Platz: Jakob, Bradley und Angelina

3.      Platz: Zoey und Denny

4.      Platz: Raphael

Super gemacht Mädels und Jungs! Ihre seid ALLE Sieger – egal welcher Platz… einfach weil ihr es probiert habt und dabei wart… und noch wichtiger – ihr hattet SPASS!

Jedes Kind hat mit Freude und Begeisterung, für einige ihr erstes, das Ringerturnier erlebt.  Nofels kann stolz sein – unsere Kinder haben nicht nur alles gegeben und fair gekämpft, sie waren auch immer höflich und freundlich ihren Gegnern und deren Trainer gegenüber.  Der Nofler Teamgeist war auch nicht zum „überhören“ – die Kinder haben immer für ihre Teamkameraden geschrien und gejubelt = pure Motivation!

 

Geschichte:

In 2014 ist Trainer Marco Köhlmeier mit seiner kleinen Mannschaft von nur 3 Volksschulkindern und 1 Kindergarten Kind, erst nach 3 Monaten Training, vom Schulringcup mit dem 5. Platz für Nofels nach Hause gekommen.

Letztes Jahr konnte Nofels mit 17 Kindern den 3. Platz in Vorarlberg erobern.

Und obwohl das Team in 2016 ohne die 4. Klässler von 2015 und mit mehreren neuen Ringerbegeisterten starten musste – ist die Entwicklung dieses „jungen“ Teams erstaunlich!

Macht weiter so!!

 

Marco Köhlmeier, Trainer

 

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Bertolt Brecht