Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

200000013-353f3363a0/50000000.jpg
AtTV-Audio_336x280
affiliate-classic-at-wideskyscraper-tv

Musikverein Nofels - Taktbaustein-Aktion zum Projekt Carmina Burana

03.02.2016 21:52

Mitmachen und schöne Preise gewinnen!


Carmina Burana ist für den Musikverein Feldkirch-Nofels als Veranstalter neben einer großen musikalischen Herausforderung doch auch eine etwas neue Erfahrung im Hinblick auf Organisation und Finanzierung. Im Speziellen kann das Notenmaterial der Carmina Burana nicht wie gewohnt gekauft sondern nur gegen Entgelt beim Musikverlag ausgeliehen werden. Bei über 300 Mitwirkenden und zudem vielen verschiedenen Musikinstrumenten kommt da einiges zusammen.
Die 220 (!) Seiten starke Partitur (vollständiger Notensatz z.B. für den Dirigenten) beinhaltet ca. 1.500 Takte.

Die Nofler Musikanten laden deshalb aktuell ihre Freunde dazu ein mit dem Kauf eines oder mehrerer Taktbausteine/s das Projekt auf einmalige Art und Weise zu unterstützen.


Und so funktioniert's:

 

- 400 wunderschöne von Hand aus Karton gefaltete und nummerierte Taktbausteine stehen zur Verfügung.
- Ein Taktbaustein steht für ein paar Takte der Carmina Burana.
- Jeder Baustein ist mit einer einmaligen Nummer versehen.
- Die Taktbausteine können über alle Mitglieder des Musikverein Nofels zum Stückpreis von 5 Euro erworben
werden.
 

- Alle bis zum 19.02.2016 käuflich erworbenen Taktbausteine bzw. deren Nummern nehmen an einer Gewinn-Auslosung teil.
- Die Ziehung findet am 28.02.2016 statt. Die Schicksalsgöttin Fortuna entscheidet.
- Die Gewinnnummern werden hier auf dieser Internetseite und in der nächsten Ausgabe der Nofler Ortsvereine-Zeitschrift OV aktiv veröffentlicht.
- Den glücklichen Gewinnern winken tolle Sachpreise und Eintrittskarten.
Mindestens auf jeden zehnten Baustein kommt ein Gewinn!


Der Hauptpreis:

1 GUTSCHEIN  für ein
4-Gang-Überraschungsmenü inkl. Weinbegleitung für 6 Personen  in der


 

Also kräftig Takte sammeln und alle Taktbausteine unbedingt aufbewahren!