Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

Tchibo.at - Das gibt es nur bei Tchibo

Kind in Nofels am Zebrastreifen angefahren

01.12.2016 08:49

Ein siebenjähriges Kind ist am Donnerstagnachmittag in Feldkirch-Nofels auf einem Zebrastreifen angefahren worden. Es wurde dabei am Fuß verletzt.

Nach Zeugenaussagen hatte das Kind den Zebrastreifen beim Gasthaus Engel in der Illstraße betreten, ohne auf den Verkehr zu achten, berichtet die Polizei. Ein Deutscher sah das wegen der tiefstehenden Sonne zu spät. Er machte zwar noch eine Vollbremsung, kam aber erst auf dem Zebrastreifen zum Stillstand und fuhr dabei dem Kind über den Fuß.

Das Kind dürfte nach Angaben der Polizei vermutlich nicht schwer verletzt worden sein. Es wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.

(Quelle vorarlberg.orf.at)