Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

Brand in Nofels am 25.09.2017 in der Novalgasse

27.09.2017 11:44

m Montagmorgen gegen 1:30 Uhr brach im Vorderbereich eines Pkw, der in einem Carport in Feldkirch-Nofels abgestellt war, ein Brand aus. Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt.

Die Flammen breiteten sich auf den Carport und die Hausfassade aus. Das Carport sowie ein darin abgestellter Pkw brannten vollständig aus. Die westlich gelegene Fassade und die Dachuntersicht wurden durch den Brand stark beschädigt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. Das Doppelhaus wurde durch die Löscharbeiten stark in Mitleidenschaft gezogen, vorerst ist es nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

 

60 Einsatzkräfte

 

Im Zuge der Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann durch einen herabfallenden Dachziegel leicht verletzt. Von den Hausbewohnern wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache wurden eingeleitet. Insgesant waren zehn Einsatzfahrzeuge und 60 Personen der Feuerwehr Nofels, Tosters, Gisingen und Feldkirch-Stadt involviert. Außerdem wurden zwei Rettungsfahrzeuge benötigt.

(Quelle vol.at)