Ein Ortsteil von Feldkirch und durch die Parzelle Bangs auch das westlichste Dorf Österreichs

85 Jahre Pfadi St. Georg Feldkirch am 6.6.2015

08.06.2015 09:12

Die Feier wurde am 06. Juni 2015 mit einer Festmesse in der Nofler Kirche begonnen, die von unserem Kurat Dominik Toplek, gemeinsam mit der Gruppe, gestaltet wurde. Es wurden an unseren Gründer BiPi erinnert, unsere Fahnen geweiht, Brot gebrochen und in der Gemeinschaft verteilt. Nach Ende der Messe wartete bereits der Musikverein Nofels vor der Kirche und geleitete uns alle zum Pfadfinerheim.

Nach kurzen Ansprachen von Elternratsobfrau Sigrid Sonderegger, Gruppenleiter Rainer Ebenhoch und Gildemeister Uwe Ströhle konnte das gemeinsame Fest beginnen. Es wurde von unseren Stufen einiges an Programm geboten.
Auf einer Feuerstelle wurden Wurstnudeln in echter Lagertradition gekocht!
Ein Stationenlauf mit Schminken, Basteln, KIM-Spiel (Riechen/Schmecken), Fische fangen und unserem Rodeobock angeboten.
Informationen rundum die Gruppe und den Verbund der Pfadfinder und unsere neue Hütte in Furx bereitgestellt und gemeinsam besprochen.

Natürlich gab es auch Musik, vielerlei Getränke, Essen, Kuchen, Kaffee - halt alles was man bei über 30 Grad so braucht.

Wir bedanken uns bei allen BesucherInnen, Ehrengästen, HelferInnen und freuen uns schon jetzt auf den ein oder anderen neuen Pfadfinder - ob nun als Kind oder Jugendlicher in einer Stufe oder als Teil unserer Altpfadfindergilde (Bericht lt HP Pfadi St. Georg)